blockierter Stoffwechsel

Stoffwechsel

Heidekreis

Sylvia Vital Leben

blockierter Stoffwechsel

 

Warum kann es aber passieren, dass der Stoffwechsel nicht mehr funktioniert?

 

Falsche Ernährung, Stress, Medikamente und mangelnde oder zu viel Bewegung sorgen dafür, dass unser Körper übersäuert. Unser Blut hat einen PH-Wert von 7,35 - 7,45. Weicht der PH-Wert von diesen Werten ab, droht Herzinfarkt, Schlaganfall und sogar der Tod. Daher ist unser Körper darauf bedacht, das Blut in dem PH-Wert zu halten. Funktioniert das abpuffern durch basische Mineralien nicht, wird die überschüssige Säure in der Grundsubstanz gelagert. Neben der Säure parkt unser Körper dort auch Gifte und Fette.

Die Grundsubstanz ist quasi die Mülldeponie des Körpers.

Blockierter Stoffwechsel

Wie in der Abbildung ersichtlich ist, können der Sauerstoff und die Nährstoffe nicht mehr durch die Grundsubstanz zu den Zellen gelangen, wenn der Weg blockiert ist. Somit funktioniert auch der Abtransport der Schlacken nicht mehr, die dann auch in der Grundsubstanz verbleiben und den Weg zusätzlich blockieren.

Das nennt man einen blockierten Stoffwechsel.

 

 

 

<< Unser Stoffwechsel Folgen >>